Ausführung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Aus·füh·rung, Plural: Aus·füh·run·gen
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sˌfyːʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Umsetzung einer Tat, eines Plans, einer Arbeit
[2] Art der Herstellung, Fertigung eines Produktes
[3] (Aus)gestaltung, Entwurf
[4] nur Plural: Erklärung, Schilderung
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs ausführen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme:
[1] Durchführung, Umsetzung
[2] Modell, Variante
[4] Darlegung
Beispiele:
[1] Die beiden Männer planten einen Überfall, aber die Ausführung der Tat bereitete ihnen Probleme.
[1] „In den letzten Jahren seiner Regierung plante Konstantin eine groß angelegte Militäraktion gegen die Perser, die aber durch seinen plötzlichen Tod nicht zur Ausführung kam.“
[2] Dieses Produkt ist eine besonders robuste Ausführung unserer Serie.
[3] Die Ausführung seiner neuen Idee ist sehr interessant.
[4] Wie Sie meinen Ausführungen entnehmen konnten, sind wir betrogen worden.
[4] „Indem sich die Generationen nach Augustus sein Axiom der Machterhaltung zu Eigen machten, zeigen uns die Ausführungen des Tacitus, wie sehr die Wirkung der augusteischen Gedankengänge über ihren Schöpfer hinaus in Geltung blieb.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.007
Deutsch Wörterbuch