Ausnahmefall
Substantiv, m:

Worttrennung:
Aus·nah·me·fall, Plural: Aus·nah·me·fäl·le
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯snaːməˌfal]
Bedeutungen:
[1] Fall, der eine Ausnahme darstellt
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Ausnahme und Fall
Synonyme:
[1] Sonderfall
Beispiele:
[1] „Der Bahnschutz darf ferner nur bei Ausnahmefällen gegenüber der Bevölkerung in Funktion treten (Beschluß des Rates Abs. 3). Diese Ausnahmefälle müssen logischerweise so beschaffen sein‚ daß für die Bahnanlagen eine Gefahr besteht.“
[1] „Reisen zwischen den vier Besatzungszonen waren nur in Ausnahmefällen gestattet und erforderten einen Passierschein.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch