Ausrichtung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Aus·rich·tung, Plural: Aus·rich·tun·gen
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sˌʁɪçtʊŋ]
Bedeutungen:
[1] kein Plural: das Ausrichten
[2] das Ausgerichtetwerden, das Ausgerichtetsein
Herkunft:
Ableitung des Verbs ausrichten mit dem Suffix -ung zu einem Substantiv
Synonyme:
[1] Ausrichten
[2] Alignment, Anlehnung, Arrangierung, Fluchtung, Organisation, Veranstaltung
Beispiele:
[2] Deutschland bewarb sich vergeblich um die Ausrichtung der Fußballweltmeisterschaft als Gastgeber.
[2] Die Energiepolitik der Bundesregierung bedarf einer Ausrichtung, damit diese gerechter wird.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch