Ausschlag
Substantiv, m:

Worttrennung:
Aus·schlag, Plural: Aus·schlä·ge
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sʃlaːk]
Bedeutungen:
[1] Medizin: Symptom einer Hauterkrankung
[2] plötzliche Bewegung eines Messgerätes
[3] (wichtigster) Grund für eine Handlung
[4] Forstwirtschaft: Bildung von Sprossen an einem Baumstumpf
Synonyme:
[1] Ekzem, Exanthem
Beispiele:
[1] Die Windpocken verursachen einen juckenden Ausschlag auf der Haut.
[2] Der Ausschlag des Zeigers machte den Techniker stutzig.
[3] Seine fortwährenden Unverschämtheiten aber gaben den Ausschlag für seine Kündigung.
[4] Bei welchen Temperaturen erfolgt der Ausschlag der Fichten?
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch