Aussteiger
Substantiv, m:

Worttrennung:
Aus·stei·ger, Plural: Aus·stei·ger
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sˌʃtaɪ̯ɡɐ]
Bedeutungen:
[1] Person, die etwas (plötzlich und komplett) aufgegeben hat, zum Beispiel den Beruf oder die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe
Herkunft:
Ableitung vom Verb aussteigen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er
Gegenwörter:
[1] Einsteiger
Beispiele:
[1] Ein Aussteiger berichtet vom seinem verbesserten Gesundheitszustand, seit er die beruflichen Verpflichtungen los ist.
[1] „Kein Wunder, daß die Zahl der Aussteiger aus dem klösterlichen Leben wächst.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch