Ausstellung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Aus·stel·lung, Plural: Aus·stel·lun·gen
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sˌʃtɛlʊŋ]
Bedeutungen:
[1] eine Veranstaltung, bei der besonders interessante, sehenswerte oder neue Objekte dem Publikum gezeigt werden
[2] Anfertigung eines Schriftstücks
[3] Äußerung, dass etwas schlecht oder verbesserungswürdig ist; Kritisierung
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs ausstellen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme:
[1] Exposition, Messe, Musterschau, Schau
[2] Ausstellen
[3] Bemängelung, Einwand
Beispiele:
[1] Die Ausstellung zeigt Bilder von Fernando Botero Zea.
[1] „Wie damals in der Pariser Ausstellung waren die wissenschaftlichen Methoden der Atomspaltung auf Körper und Gefühle übertragen.“
[2] Die Ausstellung der neuen Ausweise verzögert sich.
[3] Hast du noch Ausstellungen, oder kann ich den Plan morgen so vorstellen?
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch