Australien
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Aus·t·ra·li·en, kein Plural
Aussprache:
IPA [aʊ̯sˈtʁaːli̯ən]
Bedeutungen:
[1] die größte zusammenhängende Landmasse des gleichnamigen Kontinents auf der südlichen Erdhalbkugel und, nach unterschiedlicher Auffassung, zudem einige Inseln Ozeaniens
[2] ein Staat zwischen Pazifik und Indischem Ozean
Herkunft:
Schon Jahrhunderte vor der Entdeckung Australiens erwähnte Claudius Ptolemäus eine terra australis incognita (unbekanntes südliches Land). Im 15. Jahrhundert war man von der Existenz dieses Landes so überzeugt, dass Karten mit der Bezeichnung Terra australis nondum cognita (südliches, noch unbekanntes Land) erstellt wurden. Die Bezeichnung terra australis setzte sich dann zu Beginn des 19. Jahrhunderts durch und ab 1817 verwendete man den Namen Australien.,
Synonyme:
[1] veraltet: Neuholland
[2] Down Under
[2] ehemals, amtlich: Australischer Bund
Beispiele:
[1] In Hamburg lebten zwei Ameisen | Die wollten nach Australien reisen
[2] Die Hauptstadt von Australien ist Canberra.
[2] Im Australien des 19. Jahrhunderts gab es einen Goldrausch.
[2] „Er ist einer der besten Gleitschirmpiloten der Welt, war 2004 Gesamtsieger im Worldcup, viermal deutscher Meister, ist bei Wettkämpfen in Südafrika, Brasilien und Australien angetreten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch