Aversion
Substantiv, f:

Worttrennung:
Aver·si·on, Plural: Aver·si·o·nen
Aussprache:
IPA [avɛʁˈzi̯oːn]
Bedeutungen:
[1] gehoben: starke Abneigung gegen einen Menschen, eine Handlung oder ein Objekt
Herkunft:
im 17. Jahrhundert von französisch aversion entlehnt, das selbst wieder von dem lateinischen aversioAbneigung“ (wörtlich: „Abwendung“) stammt
Synonyme:
[1] Ablehnung, Abneigung, Abscheu, Antipathie, Ekel, Unlust, Widerwille
Gegenwörter:
[1] Affinität, Faible, Vorliebe, Zuneigung
Beispiele:
[1] Er hat eine starke Aversion gegen Alkohol.
[1] „Halder war offensichtlich so erzürnt über die Ablehnung seiner Therapie des Hasses, daß er sogar seine Aversion gegen Bruno vergaß.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch