Beginn
Substantiv, m

Worttrennung:
Be·ginn, Plural: Be·gin·ne
Aussprache:
IPA [bəˈɡɪn]
Bedeutungen:
[1] Zeitpunkt, an dem etwas anfängt oder gestartet wird
Herkunft:
mittelhochdeutsch begin, althochdeutsch bikin, belegt seit der Zeit um 800
Synonyme:
[1] Anbeginn, Anbruch, Anfang, Start
Gegenwörter:
[1] Ende oder Schluss, Mitte
Beispiele:
[1] Der Beginn der „Ära Schröder“ war in Deutschland am 27. Oktober 1998, als er zum Bundeskanzler gewählt wurde.
[1] „Nicht nur Audi, die gesamte Autowelt hat sich seit Beginn des Jahrtausends verändert.“
[1] „Sie warteten im Schulhof auf den Beginn der Veranstaltung.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch