Behandlung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Be·hand·lung, Plural: Be·hand·lun·gen
Aussprache:
IPA [bəˈhandlʊŋ]
Bedeutungen:
[1] das Behandeln
[2] Medizin: Anwendung eines Heilverfahrens
[3] Medizin: Betreuung durch einen Arzt
[4] Darstellung eines Themas
Herkunft:
Das Wort ist seit dem 16. Jahrhundert belegt.
Ableitung vom Stamm des Verbs behandeln mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme:
[4] Ausführung, Besprechung, Erörterung
Beispiele:
[1] Die Behandlung des Konflikts führte zu keiner Lösung.
[1] „Als Christ und Mensch hatte auch der Unfreie zumindest einen moralischen Anspruch auf menschenwürdige Behandlung.
[2] Die Behandlung mit den Insulintabletten reichte nicht aus.
[3] „Es handelt sich um einen leidenschaftlichen Segelflieger, der sich wegen zwischenmenschlicher Probleme in die Behandlung begeben hat.“
[3] Die Behandlung durch den Arzt hätte intensiver sein können.
[4] Die Behandlung des Themas war zu lückenhaft.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch