Behinderter
Substantiv, m, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Be·hin·der·ter, Plural: Be·hin·der·te
Aussprache:
IPA [bəˈhɪndɐtɐ]
Bedeutungen:
[1] (männliche) Person mit einer starken und dauerhaften körperlichen und/oder geistigen Beeinträchtigung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Teilhabe
Herkunft:
substantivierte Form des Adjektivs behindert
Synonyme:
[1] behinderter Mensch, behinderte Person, Mensch mit (einer) Behinderung, Mensch mit einem Handicap/Handikap, gehoben: der (mit einem / einer …) Gezeichnete, derb, abwertend: Krüppel, Missgeburt, Verkrüppelter
Beispiele:
[1] Der Behinderte schlurfte die Straße entlang.
[1] Einige Behinderte stellen in speziellen Werkstätten handgemachte Besen und andere Gebrauchsgegenstände her.
[1] Den meisten Behinderten fehle, was auch viele gesunde Freier suchten: menschliche Wärme, Nähe, Gesprächsbereitschaft.
[1] „Auch Hundertausende Roma und Sinti, 200.000 körperlich oder geistig Behinderte und etwa 5.000 Homosexuelle kostete der Rassenwahn das Leben.“
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Be·hin·der·ter
Aussprache:
IPA [bəˈhɪndɐtɐ]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular der starken Flexion des Substantivs Behinderte
  • Dativ Singular der starken Flexion des Substantivs Behinderte
  • Genitiv Plural der starken Flexion des Substantivs Behinderte



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch