Benutzung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Be·nut·zung, Plural: Be·nut·zun·gen
Aussprache:
IPA [bəˈnʊt͡sʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Gebrauch, Verwendung von etwas
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs benutzen mit dem Suffix (Derivatem) -ung
Synonyme:
[1] süddeutsch, österreichisch und schweizerisch: Benützung
Beispiele:
[1] Nach Ansicht der Archäologen lässt außerdem "die spätere Verfüllung dieses Durchlasses erkennen, dass dieser für mindestens 450 Jahre in Benutzung war und wahrscheinlich um 1200 aufgegeben wurde".
[1] Eine simple Hygienemaßnahme mit große Effekten: Die Benutzung von handelsüblichen Hände-Desinfektionsmitteln in Behörden mit Publikumsverkehr kann den Krankenstand deutlich reduzieren.
[1] Durch diese Maßnahme möchte Werder Bremen auch verhindern, dass es aufgrund der Benutzung der Lärminstrumente Konflikte unter den Zuschauern gibt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch