Bergmassiv
Substantiv, n:

Worttrennung:
Berg·mas·siv, Plural: Berg·mas·si·ve
Aussprache:
IPA [ˈbɛʁkmaˌsiːf]
Bedeutungen:
[1] Geografie: zusammengehörende, kompakte Berggruppe, die eine Einheit bildet
Herkunft:
Determinativkompositum (hier speziell: verdeutlichendes Kompositum) aus den Substantiven Berg und Massiv
Synonyme:
[1] Bergstock, Felsmassiv, Gebirge, Gebirgsmassiv, Gebirgsstock, Massiv
Beispiele:
[1] „Am Fuße des Bergmassivs schieben ihn ein Notarzt und zwei Rettungsassistenten in die Notaufnahme des Klinikums Garmisch-Partenkirchen.“
[1] „Doch nirgendwo auf dem Kontinent gibt es ein zusammenhängendes Bergmassiv mit so vielen hohen Gipfeln.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch