Beschuldigter
Substantiv, m, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Be·schul·dig·ter, Plural: Be·schul·dig·te
Aussprache:
IPA [bəˈʃʊldɪçtɐ], [bəˈʃʊldɪktɐ]
Bedeutungen:
[1] Person, die eine Straftat begangen haben soll
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Partizip/Adjektiv beschuldigt durch Konversion
Beispiele:
[1] Der Beschuldigte gibt an, zur Tatzeit im Rotlichtmilieu unterwegs gewesen zu sein.
[1] Als Beschuldigter sollte man seine Rechte kennen.
[1] Die Schuldfähigkeit des Beschuldigten muss noch festgestelt werden.
[1] Keiner der Beschuldigten macht Angaben zur Tat.
[1] „Was die Kommentatoren am meisten frappierte, war das Selbstbewusstsein der Beschuldigten.“
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Be·schul·dig·ter
Aussprache:
IPA [bəˈʃʊldɪçtɐ], [bəˈʃʊldɪktɐ]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular der starken Flexion des Substantivs Beschuldigte
  • Dativ Singular der starken Flexion des Substantivs Beschuldigte
  • Genitiv Plural der starken Flexion des Substantivs Beschuldigte



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch