Bestandteil
Substantiv, m:

Worttrennung:
Be·stand·teil, Plural: Be·stand·tei·le
Aussprache:
IPA [bəˈʃtantˌtaɪ̯l]
Bedeutungen:
[1] Teil eines Objektes oder eines kompletten Ganzen
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Bestand und Teil
Das Wort ist seit dem 18. Jahrhundert belegt.
Synonyme:
[1] Bruchteil, Einzelteil, Element, Ingrediens, Ingredienz, Komponente, Zutat
Gegenwörter:
[1] Einheit, Ganzes
Beispiele:
[1] Ein Wort ist ein Bestandteil eines Satzes.
[1] „Was archaisierend als »Stammesspott« bezeichnet wird, Frotzeleien und Sottisen zwischen den Bewohnern verschiedener deutscher Länder und Landschaften, ist ein wichtiger Bestandteil des Witzerepertoires.“
[1] „Äußerst wichtige Bestandteile des Lebens in Poremba waren die Frömmigkeit und die Kirche.“
Redewendungen:
[1] sich in seine Bestandteile auflösen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch