Bestechungsgeld
Substantiv, n:

Worttrennung:
Be·ste·chungs·geld, Plural: Be·ste·chungs·gel·der
Aussprache:
IPA [bəˈʃtɛçʊŋsˌɡɛlt]
Bedeutungen:
[1] finanzielle Summe, die an jemanden gezahlt wird, um sich einen (rechtswidrigen) Vorteil zu verschaffen • Diese Bedeutungsangabe muss überarbeitet werden. — Kommentar: gerne überarbeiten wenn gewünscht
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Bestechung und Geld sowie dem Fugenelement -s
Beispiele:
[1] „Brasiliens Präsident Temer wird vorgeworfen, rund 130.000 Euro Bestechungsgeld angenommen haben.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch