Bewältigung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Be·wäl·ti·gung, Plural: Be·wäl·ti·gun·gen
Aussprache:
IPA [bəˈvɛltɪɡʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Lösung eines schwierigen Problems oder einer anstrengenden Aufgabe
[2] geistiges Verarbeiten eines Problems, bis es einem keinen Kummer mehr macht
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs bewältigen mit dem Suffix (Derivatem) -ung
Beispiele:
[1] Die Firma äußert sich zur Bewältigung der Finanzkrise.
[1] Für die Bewältigung der Strecke brauchte der Läufer nur zwei Stunden.
[2] Die Bewältigung seines Liebeskummers dauerte lange an.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch