Bewandtnis
Substantiv, f:

Worttrennung:
Be·wandt·nis, Plural: Be·wandt·nis·se
Aussprache:
IPA [bəˈvantnɪs]
Bedeutungen:
[1] Merkmal, Beschaffenheit, Sinn, Zweck, Hintergrund einer Sache oder Person
Herkunft:
Ableitung zum verlorengegangenen Partizipialadjektiv bewandt „beschaffen, gelegen“, belegt seit dem 16. Jahrhundert
Beispiele:
[1] Mit diesem Gegenstand hat es eine besondere Bewandtnis.
[1] „Nach der Schule, zwischen den Arbeiten für das Maturum lief er in der Stadt umher und versuchte herauszubekommen, was es eigentlich für eine Bewandtnis mit dem Schuß auf Eugen Bast hatte.“
[1] „Welche Bewandtnis es mit diesem Onkel hatte, wusste ich damals noch nicht, ich hatte noch nicht einmal eine Ahnung.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.031
Deutsch Wörterbuch