Bierverlag
Substantiv, m:

Worttrennung:
Bier·ver·lag, Plural: Bier·ver·la·ge
Aussprache:
IPA [ˈbiːɐ̯fɛɐ̯ˌlaːk]
Bedeutungen:
[1] veraltet: Handelsunternehmen für Getränke (insbesondere für Bier)
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Bier und Verlag
Synonyme:
[1] Biervertrieb
Beispiele:
[1] „Am 12. Dezember 1908 gründete Fritz Nordmann in Twistringen einen Bierverlag und brachte mittels Pferdewagen Bier zu seinen Kunden.“
Übersetzungen:
  • englisch: [1] beer wholesaler, beer supplier



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch