Bildergeschichte
Substantiv, f:

Worttrennung:
Bil·der·ge·schich·te, Plural: Bil·der·ge·schich·ten
Aussprache:
IPA [ˈbɪldɐɡəˌʃɪçtə]
Bedeutungen:
[1] kurze Erzählung, die in Form einer Reihe von Bildern oder Zeichnungen dargestellt ist
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Bild und Geschichte sowie dem Fugenelement -er
Synonyme:
[1] Bildgeschichte, Comic
Beispiele:
[1] „Da hat der Urvater des Comics und der sich selbst bewegenden Bildergeschichte eine so grausige innere Kamera eingestellt, dass die Bilder zu tanzen, zu kreisen, sich als unheimliche Spirale zu drehen beginnen.“
[1] Hier kannst du deine eigene Bildergeschichte mit einem Drachen, einer Burg und einem weiblichen Ritter schreiben.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch