Bindfaden
Substantiv, m:

Worttrennung:
Bind·fa·den, Plural: Bind·fä·den
Aussprache:
IPA [ˈbɪntˌfaːdn̩]
Bedeutungen:
[1] eine aus Hanf oder Flachs gedrehte, feste, dünne Schnur
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Wortstamm des Verbs binden und dem Substantiv Faden
Synonyme:
[1] Paketschnur, Spagat#Substantiv, m|Spagat (in Bayern und Österreich)
Beispiele:
[1] „Im menschlichen Siedlungsbereich verwenden Grauschnäpper auch Plastikbänder, Bindfäden und Ähnliches für den Nestbau.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch