Biologie
Substantiv, f:

Worttrennung:
Bio·lo·gie, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˌbioloˈɡiː]
Bedeutungen:
[1] die Lehre beziehungsweise Naturwissenschaft vom Leben, allgemein von allem Lebendigen
[2] ein Unterrichtsfach
Herkunft:
neoklassische Bildung aus bio- (von altgriechisch βίος „Leben“) und -logie (von altgriechisch λόγος „Wort, Lehre“, Affix zur Bezeichnung von Wissenschaften) aus dem 18. Jahrhundert; vermutlich kein etymologischer Zusammenhang mit altgriechisch βιολόγος „Schauspieler“.
Synonyme:
[1] Naturkunde, Naturlehre
Beispiele:
[1] Petra studiert Biologie.
[1] „Die Entstehung distinktiver Merkmale von Phonemen verläuft unter sprachvergleichendem Aspekt innerhalb bestimmter, wohl durch die Biologie des Menschen gesetzter Grenzen wieder arbiträr.“
[2] In der 5. Stunde haben wir Biologie.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch