Bodenkunde
Substantiv, f:

Worttrennung:
Bo·den·kun·de, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈboːdn̩ˌkʊndə]
Bedeutungen:
[1] Wissenschaft, die sich unter anderem mit der Beschaffenheit, den Eigenschaften und der Historie von Böden beschäftigt
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Boden und Kunde
Synonyme:
[1] fachsprachlich: Pedologie, seltener: Bodenwissenschaft
Beispiele:
[1] „In der Bodenkunde bezeichnet Substrat bzw. Ausgangssubstrat die Substanz, die schon vor Einsetzen der Bodenbildung vorhanden war, aus welcher der Boden hervorgegangen ist bzw. hervorgeht.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch