Bohnenstange
Substantiv, f:

Worttrennung:
Boh·nen·stan·ge, Plural: Boh·nen·stan·gen
Aussprache:
IPA [ˈboːnənˌʃtaŋə]
Bedeutungen:
[1] Holzstab zum Stützen von Bohnenranken
[2] umgangssprachlich, übertragen: großer, schlanker Mensch
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Bohne und Stange
Synonyme:
[2] Lulatsch, Schlot, zumeist männliche Person: Schlaks, Spargeltarzan
Gegenwörter:
[2] Liliputaner/Liliputanerin, Winzling, Zwerg
[2] Fettwanst, Moppel
Beispiele:
[1] Der Landwirt stellt seine Bohnenstangen auf.
[2] Wie passt denn die Bohnenstange da drüben überhaupt durch die Tür?
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch