Brailleschrift
Substantiv, f:

Worttrennung:
Braille·schrift, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈbʁaːjəˌʃʁɪft]
Bedeutungen:
[1] Blindenschrift, eine Schrift für blinde Personen, bei der die Buchstaben kombinatorisch auf je sechs erhabenen, meist in Papier eingeprägten Punkten abgebildet sind, und daher ertastet werden kann
Herkunft:
benannt nach dem französischen Erfinder Louis Braille (1809-1852), zusammengesetzt aus dem Nachnamen „Braille“ und Schrift
Synonyme:
[1] Braille
Beispiele:
[1] Die Brailleschrift ist wohl die bekannteste der Blindenschriften.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.039
Deutsch Wörterbuch