Brandschaden
Substantiv, m:

Worttrennung:
Brand·scha·den, Plural: Brand·schä·den
Aussprache:
IPA [ˈbʁantˌʃaːdn̩]
Bedeutungen:
[1] Schaden, verursacht durch ein Feuer
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Brand und Schaden
Synonyme:
[1] Feuerschaden
Beispiele:
[1] Ein Experte der Versicherung begutachtete den Brandschaden.
[1] „Dazu kam, dass es nicht gelungen sei, den Brandschaden mit der Haftpflichtversicherung der verursachenden Firma abzuwickeln.“
[1] „Die Mitarbeiter, deren Arbeitsbereich direkt von dem Brandschaden betroffen ist und die zur Zeit nicht anderweitig eingesetzt werden können, sollen in den nächsten Wochen ihre Plusstunden in den Zeitkonten abbauen und danach Urlaub konsumieren.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch