Butt
Substantiv, m:

Worttrennung:
Butt, Plural 1: (selten): Butt, Plural 2: But·te
Aussprache:
IPA [bʊt]
Bedeutungen:
[1] allenfalls Plural 1: norddeutscher Name der Flunder (Platichthys flesus)
[2] nur Plural 2: Zoologie: eine Familie (Bóthidae, Scophthálmidae) der Plattfische
Herkunft:
Der Name des Tieres stammt aus dem Niederdeutschen und wurde vermutlich von butklobig, stumpf“ abgeleitet, somit wurde der Fisch also nach seiner massigen Gestalt benannt
Synonyme:
[1] Flunder, Struffbutt, Raubutt, Graubutt
Gegenwörter:
[1] Scholle, Seezunge
[2] Schollen, Seezungen
Beispiele:
[1] In der Elbe wurde früher viel Butt gefangen.
[2] Zoologisch gehört der Heilbutt nicht zu den Butten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch