Chitin
Substantiv, n:

Worttrennung:
Chi·tin, kein Plural
Aussprache:
IPA [çiˈtiːn], süddeutsch, österreichisch: [kiˈtiːn]
Bedeutungen:
[1] Biologie: stickstoffhaltiges Polysaccharid, das den organischen Hauptbestandteil des Außenskelettes der Gliederfüßer bildet
Herkunft:
gelehrte Wortbildung zu altgriechisch χιτών, einem unmittelbar am Leib getragene Schutzpanzer. Das Wort repräsentiert im Altgriechischen ein Lehnwort aus dem Semitischen.
Beispiele:
[1] Chitin kommt auch in den Zellwänden von Pilzen vor.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch