Crème
Substantiv:

Worttrennung:
Crème, Plural: Crèmes
Aussprache:
IPA [kʁɛːm]
Bedeutungen:
[1] Kosmetik, Pharmazie: meist fetthaltige Substanz zur äußerlichen Pflege der Haut
[2] Kochkunst: häufig süße Speise, die ihre charakteristische Konsistenz zum Beispiel durch aufgeschlagene Sahne, Butter oder Eier erhält
Beispiele:
[1] War Phloretin in der Crème hoch dosiert, stoppte es die SEAP-Herstellung.
[1] Brav nimmt er die Crème, legt sie zurück und schließt die Schublade.
[2] Etwas Crème in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
[2] Man wünschte ihm eine Geburtstagstorte ins Gesicht, deren Crème aus dem Eigelb eines ranzigen Straußeneis angerührt worden ist.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch