Craniota
Substantiv, n:

Worttrennung:
kein Singular, Cra·ni·o·ta
Aussprache:
IPA [ˈkʁaːni̯ota]
Bedeutungen:
[1] Zoologie, Taxonomie: ein synonymer Name für die Unterklasse der Vertebrata oder Wirbeltiere in bewusster Gegenüberstellung zu den Acrania oder Schädellosen
Herkunft:
von neulateinisch cranium „der Schädel“ zu griechisch κρανίον mit gleicher Bedeutung; also „Schädeltiere“
Synonyme:
[1] Vertebrata, Wirbeltiere
Beispiele:
[1] Die Craniota sind „ein sehr formenreicher, hochdifferenzierter […] Kreis von Meeres-, Süßwasser- und Landbewohnern […]“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch