DDR
Abkürzung, Toponym, f:

Aussprache:
IPA [ˌdeːdeːˈʔɛʁ]
Bedeutungen:
[1] historisch: Kurzwort für Deutsche Demokratische Republik
Gegenwörter:
[1] BRD
Beispiele:
[1] Berlin war die Hauptstadt der DDR.
[1] „Angeblich waren die Wiedervereinigung und der Niedergang der DDR durch Weingenuss beschleunigt worden.“
[1] „Ich bin im westlichen Ausland gelegentlich gefragt worden, warum ich in der DDR bleibe. Niemand wird einen Franzosen fragen, warum er in Frankreich bleibt.“
[1] „Sie habe selbst erlebt, wie einer, der Werbung für die sogenannte DDR gemacht habe, nach Hause geschickt worden sei.“
[1] „Und doch legte ich diese romantische Folie auf die Orte, die ich bei meinen Streifzügen durch die DDR entdeckte.“
[1] Ich bin in der DDR geboren.
[1] Wir haben in der DDR unseren Urlaub verbracht.
[1] In die DDR führten einige Wege.
[1] Die DDR lag auf der Nordhalbkugel.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch