Daumennagel
Substantiv, m:

Worttrennung:
Dau·men·na·gel, Plural: Dau·men·nä·gel
Aussprache:
IPA [ˈdaʊ̯mənˌnaːɡl̩]
Bedeutungen:
[1] Fingernagel am Daumen (dickster Finger mit Sattelgelenk an der Innenseite jeder Hand)
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Daumen und Nagel
Beispiele:
[1] Franz hat sich beim Stapeln der Paletten den Daumennagel eingerissen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch