denken
Verb:

Worttrennung:
den·ken, Präteritum: dach·te, Partizip II: ge·dacht
Aussprache:
IPA [ˈdɛŋkn̩]
Bedeutungen:
[1] geistig tätig sein, im Kopf formulieren
[2] der Meinung sein, zu einer Einstellung gekommen sein
[3] für die Zukunft planen
[4] auf etwas Rücksicht nehmen oder etwas als sehr wichtig erachten
[5] sich etwas vorstellen oder auch in Erinnerung rufen
Herkunft:
mittelhochdeutsch denken, althochdeutsch dankjan, denkjan, von der indogermanischen Wurzel teng- „empfinden, den Anschein haben“ (kennen, wissen) und sodann denken, meinen – wie dünken (Dünkel), Gedanke, Gedächtnis, Andenken und Andacht, weiter auch Dank und danken mit den Ableitungen dazu. Vergleiche gotisch þagkjan þaggkjan þankjan, altsächsisch thenkjan, altenglisch þencean, þencan, englisch think altfriesisch thanka, thenkja.
Gegenwörter:
[1] fühlen
Beispiele:
[1] Sabine denkt immer viel zu kompliziert.
[1] Wenn ich zu viel getrunken hab, kann ich nicht mehr ordentlich denken.
[1] Woran denkst du?
[1, 2] Denke nie, gedacht zu haben.
[2] Ich dachte, heute wäre Montag.
[2] Er denkt, Radfahrer sollten Helme tragen.
[2] Was denkst du? Was sagst du dazu?
[2] Die denken doch alle schlecht von ihm.
[3] Ich denke aufs Land zu ziehen, wenn ich Rentnerin bin.
[4] Immer denkst du nur ans Geld! Denk mal an mich und an unsere Ehe und an die Kinder!
[5] Ich denke ihn mir als einen guten Vater.
[5] Marion dachte noch tagelang an die Worte ihrer Mutter und ihr letztes Zusammenkommen.
Redewendungen:
[1] Ich denke, also bin ich. ; (cogito ergo sum)
[1] für etwas gedacht sein
[1] jemandem zu denken geben
[1] laut denken
Übersetzungen:
Denken
Substantiv, n:

Worttrennung:
Den·ken, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈdɛŋkn̩]
Bedeutungen:
[1] Einstellung zu etwas
[2] zielgerichtete geistige Tätigkeit
Herkunft:
Substantivierung des Verbs denken durch Konversion
Gegenwörter:
[2] Fühlen
Beispiele:
[1] Rechtes Denken ist für viele längst gesellschaftsfähig.
[2] Hör mit dem Denken auf, wir müssen handeln!
[2] Das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch