Deutlichkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Deut·lich·keit, Plural: Deut·lich·kei·ten
Aussprache:
IPA [ˈdɔɪ̯tlɪçˌkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] ohne Plural: Eigenschaft, sehr gut wahrnehmbar/verständlich zu sein
[2] ohne Plural: Eigenschaft, klar/unmissverständlich zu sein
[3] mit Plural: Aussage/Handlung, die als grob, unverschämt empfunden wird
Herkunft:
Ableitung zu deutlich mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit
Gegenwörter:
[1, 2] Undeutlichkeit
Beispiele:
[1] „Er fühlte überhaupt alle Dinge in übergroßer Deulichkeit, so, als wäre seine Haut unermeßlich ausgebreitet.“
[2] Seine Aussage ließ uns mit aller Deutlichkeit wissen, was er wirklich wollte.
[3] Er warf ihm ein paar Deutlichkeiten an den Kopf.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch