deverbativ
Adjektiv:

Worttrennung:
de·ver·ba·tiv, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [devɛʁbaˈtiːf]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: von einem Verb abgeleitet
Beispiele:
[1] Das Substantiv „Versprechen“ ist deverbativ durch Konversion vom Verb „versprechen“ gebildet.
Übersetzungen:
Deverbativ
Substantiv, n:

Worttrennung:
De·ver·ba·tiv, Plural: De·ver·ba·ti·ve
Aussprache:
IPA [deveʁbaˈtiːf]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: von einem Verb abgeleitetes Substantiv oder Adjektiv
Synonyme:
[1] Deverbativum
Gegenwörter:
[1] Denominativ, Denominativum; Deadjektivum, Desubstantivum, Desuperlativum
Beispiele:
[1] „Notlandung“ ist ein Deverbativ zu „notlanden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch