Display
Substantiv, n:

Worttrennung:
Dis·play, Plural: Dis·plays
Aussprache:
IPA [dɪsˈpleː], auch: [dɪsˈpleɪ]
Bedeutungen:
[1] anderes Wort für Bildschirm, Monitor
[2] ein aus (Quarz-)Kristallen hergestellte Anzeige an Geräten
Herkunft:
von englisch displayAuslage, Dekoration‘ entlehnt.
Synonyme:
[1] Bildschirm, Monitor
Beispiele:
[1] „Ich habe Schilder, Fahrpläne und Displays fotographiert, um zu beweisen, dass ich hier war, nicht den anderen, sondern mir selbst.“
[2] Die digitale Uhr hatte als eines der ersten Geräte ein Display.
[2] Das Display an deinem Handy ist aber mickrig.
[2] „Sie beugen sich geschäftig über das Display.
[2] „Das Display war noch erleuchtet.“
[2] „Der Mann tippte auf dem blauschimmernden Display seines Mobiltelefons herum.“
[2] „Daniel fingerte an einer Fernbedienung herum, ein leises Motorgeräusch setzte ein, und ein riesiger Flachbildschirm mit gebogenem Display fuhr auf geheimnisvolle Weise langsam aus einem Sideboard empor.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch