Dodekaeder
Substantiv, n, m:

Worttrennung:
Do·de·ka·eder, Plural: Do·de·ka·eder
Aussprache:
IPA [ˌdodekaˈʔeːdɐ]
Bedeutungen:
[1] Geometrie: Körper mit zwölf Seitenflächen
[1a] kurz: regelmäßiges Pentagondodekaeder; Körper, der von zwölf gleichseitigen Fünfecken begrenzt wird
Synonyme:
[1a] Pentagondodekaeder
Beispiele:
[1] Die Lehrerin trug ihren Schülern auf, das Netz eines Dodekaeders zu zeichnen.
[1a] Das Dodekaeder ist dual zum regelmäßigen Ikosaeder.
[1a] „Der Dodekaeder nimmt also in der Kosmogonie Platons die Rolle der entstandenen Gestalt des vollendeten Einen ein.“
[1a] „Jede der Pyramiden besitzt, wie der Dodekaeder selbst, eine regelmäßige Form.“
[1a] „Es folgt also, daß es insgesamt 20 · 3 = 60 Operationen inklusive der identischen gibt, die den Dodekaeder in Deckungsgleichheit mit sich selbst überführen.“
[1a] „Das Messsignal wurde über eine externe Soundkarte vom Notebook zum Verstärker geschickt und über den Dodekaeder in den Raum abgestrahlt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch