Domino
Substantiv, n:

Worttrennung:
Do·mi·no, Plural: Do·mi·nos
Aussprache:
IPA [ˈdoːmino], österreichisch: [ˈdɔmino]
Bedeutungen:
[1] Name eines Gesellschaftsspieles mit Spielsteinen, auf denen Zahlen in Form entsprechend vieler Punkte abgebildet sind
Beispiele:
[1] Spielen wir Domino?
[1] „Ein paar Männer spielen Domino; sie sehen aus wie Nordafrikaner.“
Übersetzungen: Substantiv, m:

Worttrennung:
Do·mi·no, Plural: Do·mi·nos
Aussprache:
IPA [ˈdoːmino], österreichisch: [ˈdɔmino]
Bedeutungen:
[1] Kapuzenumhang, der der Maskierung dient
[2] Träger von [1]
[3] österreichisch: Dominostein
Beispiele:
[1] Er zog den Domino an und verschwand unter den anderen Maskierten.
[2] Sie tanzte auf dem Kostümfest mit einem Domino.
[3] Alle Dominos fielen Stein für Stein um.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch