Drückeberger
Substantiv, m:

Worttrennung:
Drü·cke·ber·ger, Plural: Drü·cke·ber·ger
Aussprache:
IPA [ˈdʁʏkəˌbɛʁɡɐ]
Bedeutungen:
[1] jemand, der sich der Ausführung einer Aufgabe entzieht
Beispiele:
[1] Er ist ein richtiger Drückeberger, immer wenn er einen Eintrag belegen soll, verschwindet er.
[1] „Die Stimmung in der Kompanie wurde immer schärfer gegen die Banden hinter der Front, vor allem, als die Nachricht kam, dass in Brüssel die Drückeberger aus den Spelunken gekrochen wären, in denen sie sich bei den Einwohnern verborgen gehalten hätten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch