Drüse
Substantiv, f:

Worttrennung:
Drü·se, Plural: Drü·sen
Aussprache:
IPA [ˈdʁyːzə]
Bedeutungen:
[1] Anatomie: Organ, das eine spezielle Substanz bildet und als Sekret nach außen, oder als Hormon in die Blutbahn absondert
Herkunft:
Das Wort geht zurück auf mittelhochdeutsch druos und althochdeutsch druos; ursprünglich bezeichnete der Begriff Schwellungen am Körper; die heutige Form wurde aus der früheren Pluralform rückgebildet
Beispiele:
[1] Eine der wichtigsten Verdauungsdrüsen ist die Leber; sie ist gleichzeitig die größte Drüse des menschlichen Körpers.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch