Drehung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Dre·hung, Plural: Dre·hun·gen
Aussprache:
IPA [ˈdʁeːʊŋ]
Bedeutungen:
[1] das Sich-Drehen, das Kreisen um einen Mittelpunkt
[2] Mathematik: eine Kongruenzabbildung
Herkunft:
zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbes drehen und dem Suffix -ung
Synonyme:
[1] Drehbewegung, Rotation, Wendung
Beispiele:
[1] Die Drehung der Zentrifuge war so stark, dass er bewusstlos wurde.
[1] Aus der Drehung heraus schoss er aufs Tor, traf aber leider nur die Latte.
[1] Nach einer Drehung um die eigene Achse sank die verletzte Antilope zu Boden.
[1] Im Tanz ist eine Drehung eine Rotation des Körpers um die Längsachse.
[2] Die Drehung ist durch den Drehpunkt, den Winkel und den Drehsinn, im oder gegen den Uhrzeigersinn, festgelegt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch