Drosselklappe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Dros·sel·klap·pe, Plural: Dros·sel·klap·pen
Aussprache:
IPA [ˈdʁɔsl̩ˌklapə]
Bedeutungen:
[1] Technik: bewegliche Vorrichtung in einer Rohrleitung, die eine Verengung des Rohrquerschnitt ermöglicht
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Drossel und Klappe
Beispiele:
[1] „Die Drosselklappe wird für Luft, Gase, Wasser, Flüssigkeiten, pulverförmige und körnige Medien eingesetzt.“
[1] „Die Drosselklappe ist nichts anderes als eine Metallplatte, die sich im Inneren des Rauchrohres vor dem Übergang zum eigentlichen Schornstein befindet.“
[1] „Bei Vergasern befindet sich die Drosselklappe an einer Stelle des Ansaugtrichters wo er eine zylindrische Form hat.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch