Druckplatte
Substantiv, f:

Worttrennung:
Druck·plat·te, Plural: Druck·plat·ten
Aussprache:
IPA [ˈdʁʊkˌplatə]
Bedeutungen:
[1] Druckwesen: feste oder biegsame Druckform, auf der sich die Vorlage für die Herstellung von Drucken befindet
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs drucken und Platte
Beispiele:
[1] „Im Rastertiefdruck, auch Rakeltiefdruck genannt, kommen keine Druckplatten zum Einsatz, die Zylinder selbst sind die Druckformen.“
[1] „Bei den ersten Ausgaben war der Wert in einem Feld unten auf der Marke angegeben, das auf den späteren Druckplatten von 1860 weggekratzt wurde.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch