Dschunke
Substantiv, f:

Worttrennung:
Dschun·ke, Plural: Dschun·ken
Aussprache:
IPA [ˈd͡ʒʊŋkə]
Bedeutungen:
[1] Segelschiff chinesischer Bauart
Herkunft:
im 16. Jahrhundert vom malaiischen djung „großes Schiff“ entlehnt. „Entlehnung ins Deutsche wohl über englische und portugiesische Vermittlung.“
Beispiele:
[1] „Noch am Abend dieses Tages machten wir Jagd auf eine zweite Dschunke, einen Zweimaster, der in ansehnlicherem Zustand zu sein schien als das erste Fahrzeug.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch