Dummkopf
Substantiv, m:

Worttrennung:
Dumm·kopf, Plural: Dumm·köp·fe
Aussprache:
IPA [ˈdʊmkɔp͡f]
Bedeutungen:
[1] beleidigend: dummer Mensch
Herkunft:
Das Wort ist seit dem 18. Jahrhundert belegt.
strukturell: Determinativkompositum aus dumm und Kopf
Synonyme:
[1] siehe:
Beispiele:
[1] Ich Dummkopf, dass ich die Schule abgebrochen habe!
[1] „Nur Dummköpfe verlangen von euch, dass ihr eure Herkunft, eure Sprache und euren Glauben verleugnet.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch