Edelstein
Substantiv, m:

Worttrennung:
Edel·stein, Plural: Edel·stei·ne
Aussprache:
IPA [ˈeːdl̩ˌʃtaɪ̯n]
Bedeutungen:
[1] seltener kostbarer Stein
[2] Speisekartoffel: Sortenname: Edelstein
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv edel und dem Substantiv Stein
Synonyme:
[1] Juwel
Beispiele:
[1] Das sind schöne Edelsteine.
[1] Hier kann man günstig Kristalle, Edelsteine, Fossilien und alten Schmuck kaufen.
[1] „Die Uranminen waren weit weg, ebenso wie die Abbaugebiete für Edelsteine – Turmaline und Granate –, nach denen irgendwo in der Wüste gegraben wurde.“
[2] Edelstein, ist eine Kartoffelsorte, der 2002 offiziell von der Bundessortenamt zugelassen wurde. Die Schalenfarbe ist gelb, die Fleischfarbe ist gelblich. Verwendet wird der Edelstein als Speisekartoffel, gut geeignet als Pommes frites. Auch industriell wird die Kartoffelsorte Edelstein verwendet.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch