Egel
Substantiv, m:

Worttrennung:
Egel, Plural: Egel
Aussprache:
IPA [ˈeːɡl̩]
Bedeutungen:
[1] Zoologie: eine Ordnung aus der Klasse der Gürtelwürmer, wissenschaftlich: Hirudinea
Herkunft:
mittelhochdeutsch egel(e), althochdeutsch egala, belegt seit dem 8. Jahrhundert; die weitere Herkunft ist nach Kluge unsicher; nach Duden vermutlich verwandt mit altgriechisch ἔχις (echis) „kleine Schlange“; interessanterweise auch verwandt mit Igel, weil dieser als „Schlangenfresser“ bekannt war, und demzufolge als „zur Schlange gehörig“ betrachtet wurde; Egel ist also nicht, wie oft vermutet, verwandt mit Ekel
Beispiele:
[1] Die Egel zählen sicher nicht zu den beliebtesten Tieren.
[1] „Beim Ritt durch hohes, nasses Gras saugen sich Egel an den Beinen der Pferde fest.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch