Eichbaum
Substantiv, m:

Worttrennung:
Eich·baum, Plural: Eich·bäu·me
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯çˌbaʊ̯m]
Bedeutungen:
[1] großer Laubbaum mit Namen Eiche (verdeutlichendes Kompositum)
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Eiche und Baum
Synonyme:
[1] Eiche
Beispiele:
[1] „Obwohl er auf den ersten Blick so kräftig wie ein Eichbaum schien, hatte dieses eingehende Studium seine Hände bereits etwas zitterig gemacht.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch