Eingliederung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ein·glie·de·rung, Plural: Ein·glie·de·run·gen
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nˌɡliːdəʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Einfügung, Integration von jemandem oder von etwas in eine größere Einheit
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs eingliedern mit dem Suffix (Derivatem) -ung
Gegenwörter:
[1] Ausgliederung
Beispiele:
[1] Die Eingliederung von Firmen in Konzerne gelingt nicht immer zufriedenstellend.
[1] „Ja, Einwanderung und Eingliederung sind sehr wichtige Themen.“
[1] „Durch die Eingliederung in die Europäische Union und die damit verbundene gewachsene Nähe zu Mitteleuropa haben sich nicht nur neue Möglichkeiten ergeben.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.064
Deutsch Wörterbuch