Einheimischer
Substantiv, m, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Ein·hei·mi·scher, Plural: Ein·hei·mi·sche
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nˌhaɪ̯mɪʃɐ]
Bedeutungen:
[1] Person, die in einem bestimmten Bereich geboren ist und seit eh und je dort lebt
Herkunft:
[1] Substantivierung zu einheimisch durch Konversion
Beispiele:
[1] „Auch die Einheimischen sind aufs Sonnendeck geströmt und bestaunen die Eisberge, die sich vor dem Schiff auftürmen.“
[1] „Die Einheimischen hielten ihn für verrückt.“
[1] „Ansonsten schienen mir die Einheimischen im Moment genug mit sich selbst zu tun zu haben.“
[1] „Bei den Expeditionen kommen die Einheimischen auf zweifache Weise mit Meyer in Berührung: als seine Bediensteten (Träger, Diener und Führer) oder als Eigentümer von Nahrungsmitteln beziehungsweise von Land, das ihm für die Dauer seines Aufenthalts teilweise überlassen wird.“
[1] „Viele schimpfen ja darüber, dass Einwanderer immer die schlechtesten Jobs zu den schlechtesten Löhnen bekommen und stets die Arbeit machen müssen, die die Einheimischen nicht wollen.“
Deklinierte Form: Worttrennung:
Ein·hei·mi·scher
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nˌhaɪ̯mɪʃɐ]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular der starken Flexion des Substantivs Einheimische
  • Dativ Singular der starken Flexion des Substantivs Einheimische
  • Genitiv Plural der starken Flexion des Substantivs Einheimische



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.057
Deutsch Wörterbuch